Woran erkenne ich "gute" ätherische Öle?

Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Es gibt zig Angebote und wie soll man, als Laie, herausfinden welches Öl wirklich gut und rein ist. Als Tierheilpraktiker ist mir bewußt, mit wieviel Belastungen, Umweltgifte uvm. unser Körper es täglich zu tun hat. Da ist es für mich unabdingbar, dass die "Add-Ons" die ich selbst verwende und auch empfehle, den Körper unterstützen und nicht auch noch zusätzlich belasten.


Ich habe mir schwer getan gute Öle in therapeutischer Qualität zu finden. Ich habe immer mal wieder 1-2 Öle gekauft, etwas damit ausprobiert, sie aber dann immer wieder beiseite gepackt.


Gute Öle sind nicht einfach zu erkennen. Ich habe zwar bemerkt, dass die Öle unterschiedlich geduftet haben, mache auf der Haut unangenehm waren, aber sicher zu erkennen, welche Öle eine top Qualität haben, war mir nicht möglich.

Auf Empfehlung kam ich dann an Young Living Öle und war und bin total begeistert.



Warum wirken manche Öle so gut und intensiv und warum andere überhaupt nicht?

Young Living arbeitet mit 3 Säulen; dieses Prinzip nennt sich "Sead to Seal". Vom Samen bis hin zur Versiegelung. Und genau das macht den Unterschied aus. Zusätzlich werden auf den Young Living Farmen keinerlei Giftstoffe zum düngen oder Unkraut vernichten eingesetzt. Hier wird von Hand Unkraut gejähtet und auch von Hand geerntet. Danach, in der Destillation, ist der nächste Unterschied die Dauer und Art der Destiallation. Sehr sanft und bis zu 24 Stunden dauert ein Destillationsvorgang.


Daraus ergibt sich die Reinheit und das tiefe Dufterlebnis bis in die kleinste Zelle und kann Körper, Geist und Seele :) erreichen.


Weitere Informationen und ein Video ist unter diesen beiden Links zu finden -> http://seedtoseal.com/de/3-pillars https://www.youtube.com/watch?v=sm-fb-fmcac


Young Living bezieht seine Öle von unternehmenseigenen Farmen, Partnerfarmen und Seed to Seal-zertifizierten Lieferanten. Das gibt die Möglichkeit unsere Quellen sehr sorgsam und mit Rücksicht auf lokale Gemeinden und deren Ökosysteme zu wählen. Wir arbeiten ausschließlich mit gleichgesinnten Lieferanten und basierend auf fünf Prinzipien: gewachsene Beziehungen, Einhaltung der Seed to Seal-Spezifikationen, verbindliche Vereinbarungen, strenge Testverfahren und laufende Prüfungen.





Und so sieht eines unserer Rudelmitglieder aus, wenn man eine schöne Massage mit einer genialen Öl-Mischung erhalten hat; tiefenentspannt :)

6 Ansichten

©2020 Tierheilpraxis Kerstin Hartwigsen.

Impressum    Datenschutzerklärung