Chiaras Tod hatte mich damals ziemlich getroffen....

Am 3.5.2017 mussten wir Chiara, Kiki, ohne Vorwarnung gehen lassen.

Das hat uns alle von den Socken gehauen und uns in ein riesen Loch geworfen... Tiefe Trauer, ein riesen Loch.....und ätherische Öle...

Wir reisen gemeinsam noch ein kleines Stück in der Vergangenheit oder in meine Vergangenheit, um dann kraftvoll, gemeinsam in die Zukunft zu gehen. Gestärkt, voller Mut, Liebe und mit einem erfüllten und einem offenen Herzen.


Denn "nothing is over"... Wer geliebt worden ist, wird niemals vergessen und immer ein Teil von uns sein



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen