Anwendungsmöglichkeiten der ätherischen Öle --> #6

Kreativ werden (1)

Eigene Mischungen kreieren ist ganz einfach. Man benötigt à ein leeres Ölfläschchen, ein paar seiner Lieblingsdüfte, Pflanzenöl als Basis und wer mag ggf. ein paar Blüten oder Edelsteine um seiner Kreation noch einen besonderen Look zu verpassen :)


Diese Mischung hatte (hatte :) denn ich hatte sie täglich am „wickel“ – und deswegen ist sie schon komplett aufgebraucht) 2 Besonderheiten:


Die Königin (eigentlich Kaiserin) der Heilpflanzen – Aloe Vera Saft als Grundlage

Frequenzen aus meiner Bioresonanz aufgeprägt, damit sich die Frequenzen der Öle und die der Bioresonanz optimal ergänzen und so meinem Körper perfekt unterstützen und mein System wieder „rund“ läuft :)


Öle die ich verwendet habe: * Basilikum * Wintergreen * Pfefferminz * Marjoran und zusätzlich noch 1 Tröpfchen aus der Mischung Stress Away.



https://www.myyl.com/kerstin-hartwigsen


#ätherischeöle #kerstinhartwigsen #tierheilpraxisodenwald #youngliving #younglivingessentialoils #essentialoils #ölroller #hunde #lavendel #peppermint #eukalyptus #basilikum #herbstzeitistthieveszeit #raindropmassagefürhunde #raindrop #thieves #panaway #peaceandcalming #believe #acceptance #aromadiffusor


Ich möchte den Blog auf meiner Tierheilpraxis Seite gerne verwenden, um Euch an meiner Begeisterung und meinen Erlebnissen rund um die Young Living Öle teilhaben zu lassen.

Die Öle sind kein Medizinprodukt und von daher treffe ich hier auch keine medizinischen Aussagen. Ich berichte Euch hier (in den kommenden Tagen regelmäßig) von meinen Erfahrungen. Teilweise meine eigenen in der Anwendung an mir bzw. in unserem Haus, an unseren Hunden und lasse auch Patienten-Berichte einfließen.

6 Ansichten

©2020 Tierheilpraxis Kerstin Hartwigsen.

Impressum    Datenschutzerklärung